Sitemap | Web 2.0 | Kontakt | Impressum | Home
 

Aktuelles im April 2003 [Zurück]


  Bahnerdungslehrgang -  28.04.2003

Foto: FF Burgbernheim

Damit die Feuerwehr bei Eisenbahn-Einsätzen mit Menschenrettung auf dem Gleiskörper mit Oberleitungen tätig werden kann, muss vorher geerdet werden. Diese Aufgabe nimmt normalerweise der zuständige Notfall-Manager der Deutschen Bahn AG wahr. Da der aber eine erheblich lange Anfahrtszeit haben kann, stellt die Deutsche Bahn AG den Feuerwehren entsprechende Ausrüstung und Ausbildung zur Verfügung, um bei Einsätzen mit Menschenrettung schneller Hilfe leisten zu können mehr bei der FF Burgbernheim

  SFS Geretsried -  26.04.2003

Foto: Kachelrieß

Die Internetseite der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried wurde komplett überarbeitet und bietet nun viele neue Informationen. Besondere Highlights sind in nächster Zukunft sicherlich der Aufbau einer integrierten Lehrleitstelle zur Ausbildung des Leitstellenpersonals in Bayern im Zuge der Einführung von integrierten Leitstellen sowie in organisatorischer Sicht der Aufbau eines neuen Fachbereichs zur psychosozialen Betreuung von Einsatzkräften. mehr

  Baggerbrand Unternesselbach -  24.04.2003

Foto: FF Neustadt

Die Feuerwehren Unternesselbach, Neustadt a. d. Aisch und Dietersheim wurden am Spätnachmittag des 24.04.03 zu einem Baggerbrand alarmiert. Einsatzort war ein Feldweg nahe dem südlichen Ortsrand von Unternesselbach. Der Bagger war beim Eintreffen der Wehren bereits in Vollbrand. mehr

  Brandeinsatz B13 Uffenheim -  23.04.2003

Foto: Schmidt

Am frühen Morgen um 02.23 Uhr, wurde die FF Uffenheim zu einem Brandeinsatz alarmiert. Zunächst war nicht bekannt, was eigentlich brennt... In der Meldung hieß es, dass sich der Einsatzort zwischen Gollhofen und Uffenheim befinden soll. mehr

  Pferd in Brücke eingebrochen NEA -  22.04.2003

Foto: FF Neustadt

Heute um 11:42 wurde die Feuerwehr Neustadt a. d. Aisch zu einem nicht alltäglichen Tiereinsatz gerufen. Im Neustädter Stadtpark ist ein Pferd mit den Hinterbeinen durch eine Holzbrücke gebrochen gewesen. mehr

  Neu auf www.feuerwehr-nea.de -  15.04.2003

Im Forum können sie in bereits mehr als 400 Artikeln Informationen & Ausbildungsunterlagen zu unter- schiedlichsten Themen suchen. Außerdem ist die neue graphische Stärkeübersicht der Feuerwehren im Landkreis fertig geworden: mehr

  Brandschutzaufklärung NEA -  09.04.2003

Foto: Schmidt

Am 08.04.2003 besuchte die Klasse 3b der Comenius-Grundschule mit ihrer Lehrerin Daniela Runge die Freiwillige Feuerwehr Neustadt a. d. Aisch zum Abschluss der Unterrichtseinheit "Feuer und Feuerwehr". mehr

  Dankeschön an Abteilungsleiterin -  08.04.2003

Foto: KBI Neumeister

Die Landkreisfeuerwehrführung sagt Dankeschön an die in den Mutterschutz gehende Abteilungsleiterin der Abteilung 3, Regierungsrätin Saager-Frei. mehr

  Infos vom LFV -  06.04.2003
Rund 22 Millionen Euro aus Sicherheitspaket Bayern für Feuerwehr und Katastrophenschutz
Als Konsequenz aus dem 11. September 2001 hat die Bayerische Staatsregierung das Sicherheitspaket Bayern aufgelegt. Dafür stellt sie in den Jahren 2002 bis 2006 zusätzlich 200 Millionen Euro bereit. Davon fließen allein in Maßnahmen des Katastrophenschutzes von 2002 bis 2004 insgesamt 9,75 Millionen Euro. Der Feuerwehr kommen sogar 12 Millionen Euro zugute. Der Fördersatz für das Sonderförderprogramm beträgt 50 %. "Mit diesem Beschaffungs- und Zuschussprogramm über fast 22 Millionen Euro wollen wir die Ausstattung im Katastrophenschutz und bei den Feuerwehren an die neuen Dimensionen von Schadensereignissen und Großschadenslagen anpassen", betonte Innenminister Dr. Günther Beckstein anlässlich des 2. Feuerwehrfachforums am 5. April 2003 in Hirschaid. mehr
Einheitliche Kennzeichnung von Führungskräften im Einsatz
Wie mit den Hilfsorganisationen bereits erörtert, hat sich der Verbandsausschuss des LFV Bayern e. V. dafür ausgesprochen, in Anlehnung an die Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Bund und des Deutschen Feuerwehrverbandes die Kennzeichnung von Führungskräften im Einsatz mit farbigen Funktionsüberwürfen entsprechend der beiliegenden Übersicht vorzunehmen. Im Hinblick auf die angestrebte organisationsübergreifende Kennzeichnung von Führungskräften im Einsatz bitten wir um Stellungnahme bis 01.06.2003, ob, ggf. unter welchen Voraussetzungen und ggf. bis wann eine entsprechende Kennzeichnung der Führungskräfte innerhalb Ihrer Organisation umgesetzt werden könnte. mehr


  Neues Waffenrecht -  01.04.2003

Foto: Kachelrieß

Das neue Waffenrecht ist ab heute den 1.4.2003 rechtsgültig. Das neue Waffenrecht verbietet Spring-, Fall-, Faust- und Butterflymesser. Verwenden sie deshalb bei der Feuerwehr nur noch Rettungsmesser, die nicht durch das neue Waffenrecht verboten sind.
Broschüre des bay. STMI


©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 22050 | 61