Sitemap | Web 2.0 | Kontakt | Impressum | Home
 

Aktuelles im November 2005 [Zurück]


  Brandgefahr im Advent -  25.11.2005

Foto: FF Wernau

"... Advent, Advent ein Lichtlein brennt ...", beginnt ein bekanntes Weihnachtslied. Doch manchmal brennt nicht nur ein Lichtlein, sondern gleich das ganze Zimmer. Dann steht nicht das Christkind vor der Tür, wie es im Liedertext heißt, sondern die Feuerwehr! Trotz aller Warnungen kommt es Jahr für Jahr zur Weihnachtszeit zu Zimmer- und Wohnungsbränden. Meist entstehen solche Brände durch Unachtsamkeit und unsachgemäßen Umgang mit Kerzen. Brandschutztips des LFV Bayern

  Jugendleistungsprüfung in Burgbernheim -  19.11.2005

Foto: FF Burgbernheim

Gleich zwei Prüfungen an einem Tag legten 25 Jugendliche aus Burgbernheim, Buchheim, Schwebheim und Uffenheim ab. Neben der Bayerischen Jugendleistungsprüfung unterzog sich der Feuerwehrnachwuchs auch der Jugendflamme Stufe I. mehr bei der FF Burgbernheim

  Einsatzübung mit BRK in Scheinfeld -  12.11.2005

Foto: FF Scheinfeld

Am Samstag, 12. November 2005 fand eine Aus- und Fortbildungsveranstaltung des Bayerischen Roten Kreuzes für seine Mitglieder in Scheinfeld statt. Die Feuerwehr Scheinfeld übte mit den Helfern des BRK die Zusammenarbeit bei der Personenrettung aus einem Pkw nach einem Verkehrsunfall. mehr bei der FF Scheinfeld

  Wohnwagenbrand in Obernesselbach -  02.11.2005

Foto: KBI Neumeister

Zu einem vermeintlichen Scheuenbrand wurden heute die Feuerwehren aus Obernesselbach und Unternesselbach, Neustadt a.d. Aisch und Dietersheim gerufen. Beim Eintreffen der Nesselbacher Feuerwehr stellte sich heraus das ein Wohnwagen der am Rande eines Grundstückes abgestellt war sich im Vollbrand befand. Der Brand wurde schnell durch die Feuerwehr Nesselbach mit einem C-Rohr unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. Die anrückenden Kräfte aus Neustadt und Dietersheim brauchten nicht mehr einzugreifen. Bei diesem Einsatz zeigte sich wie wichtig es war ein Tanklöschfahrzeug von der Neustädter Feuerwehr in den Ortsteilen Unter- und Obernesselbach zu stationieren. Durch diese Maßnahme konnten wichtige Minuten für den schnellen und effektiven Einsatz der Feuerwehr gewonnen werden was sich bei diesem Einsatz zeigte. mehr bei der FF Neustadt

©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 22049 | 60