Sitemap | Web 2.0 | Kontakt | Impressum | Home
 

Aktuelles im Dezember 2005 [Zurück]


  Scheunenbrand in Uehlfeld -  28.12.2005

Foto: FF Uehlfeld

Die Feuerwehren aus Uehlfeld, Dachsbach und Neustadt wurden zu einen Scheunenbrand in Uehlfeld alarmiert. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. mehr bei der FF Uehlfeld

  Zimmerbrand in Rennhofen -  18.12.2005

Foto: FF Neustadt

Zu einem Zimmerbrand wurden am Sonntagabend um 21.42 Uhr die Feuerwehren aus Rennhofen, Emskirchen und Neustadt a.d. Aisch zu einem Zimmerbrand nach Rennhofen gerufen. In einem Zimmer war ein Brand ausgebrochen der von den Einsatzkräften in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden konnte. Bereits vor Wochen hat es im selben Anwesen schon einmal gebrannt

  Hotelbrand in Neustadt -  14.12.2005

Foto: KBI Neumeister

Zu einem Brand in einem Hotel in Neustadt a.d. Aisch wurden die Feuerwehren aus Neustadt, Diespeck und Emskirchen heute Nacht um 00:33 gerufen. In einem Raum im Erdgeschoss des Hotels war ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Neustadt wurde der Brand in einem Raum im Erdgeschoss des Gebäudes. Das Feuer war rasch durch den Angriffstrupp unter Kontrolle gebracht. Nachdem die Räumlichkeiten keinerlei Fenster und Abzugsmöglichkeiten hatten musste sich der entstandene Brandrauch seinen Weg durchs Gebäude schlagen und zog so das Gebäude in Mitleidenschaft. Mittels Drucklüfter wurde das Gebäude Rauchfrei gemacht. Eine Frau wurde vom anwesenden Notarzt behandelt andere Gäste und Bewohner des Hotels kamen mit dem Schrecken davon. mehr bei der FF Neustadt

  Schwerer Verkehrsunfall auf der B8 -  08.12.2005

Foto: KBI Neumeister

Erneut ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstrasse 8 zwischen der Einfahrt Wilhelmsdorf und Hagenbüchach auf Höhe des Bahntunnels. Die Feuerwehren aus Emskirchen, Wilhelmsdorf und Neustadt hatten gleich zwei, ca. 200 mtr von einander getrennte Unfallstellen zu versorgen. In beiden Unfallfahrzeugen war je eine Person eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreit werden.

  Trauerfeier KBR Franz Hufnagel -  03.12.2005

Am Samstag nahmen die Feuerwehren des Landkreises und Mittelfrankens Abschied von Kreisbrandrat Franz Hufnagel. In einer bewegenden Trauerfeier geleiteten Hunderte von Feuerwehrfrauen und –männer aus dem Landkreis und Mittelfranken Franz Hufnagel auf seinem letzten Weg. Amtierender Kreisbrandrat Alfred Tilz würdigte in seiner Laudatio die Verdienste des Verstorbenen für die Feuerwehren im Landkreis im besonderen Maße.

©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 20461 | 88