Sitemap | Web 2.0 | Kontakt | Impressum | Home
 

Wissenstest der Jugendfeuerwehren im Landkreis [Zurück]


Am vergangenen Samstag fand im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim der alljähliche Wissenstest für Feuerwehranwärter, Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, statt. Kreisjugendwart Stefan Fleischmann konnte 178 Teilnehmer aus 34 Wehren des Landkreises in Diespeck, Markt Bibart und Ergersheim zu dieser Aktion begrüßen. Stefan Fleischmann: "In diesem Jahr stand das Thema „Unfallverhütung, Persönliche Schutzsausrüstung und Dienstkleidung in der Jugendfeuerwehr“ im Mittelpunkt unseres Wissenstests. Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgte durch theoretische Unterweisungen und praktische Vorführungen, vermittelt durch erfahrene Feuerwehr-Einsatzkräfte".

Die Jugendlichen lernten hierbei zunächst die persönliche Schutzausrüstung sowie die verschiedenen Dienstränge und Funktionsabzeichen kennen. Bei einer abschließenden Prüfung galt es für die Feuerwehranwärter noch Testfragen zu beantworten. Der Wissenstest, so betonte Stefan Fleischmann, ersetze nicht die Feuerwehr-Grundausbildung in den einzelnen Wehren, sondern ist als Vorbereitung und Ergänzung der Basisausbildung zur Feuerwehr-Einsatzkraft anzusehen. Gleichzeitig freute sich der Kreisjugendwart über die hohe Teilnehmerzahl: "Wir trotzen dem demographischen Wandel und zeigen, dass die Ausbildung in den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises für jungen Menschen ungemein attraktiv ist."




Fotos: KFV NEA
Bericht: Rainer Weiskirchen



©2017 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 13086 | 142