Sitemap | Web 2.0 | Kontakt | Impressum | Home
 

Führungsassistent der Führungsstufe A+B [Zurück]


Mitte September 2017 startete in Scheinfeld, mit der Ausbildung "Führungsassistent der Führungsstufe A +B", ein völlig neuer Feuerwehr-Lehrgang im Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim. In 28 Unterrichtseinheiten werden hier Feuerwehrdienstleistende ausgebildet, um in Zukunft als Assistent eines Einsatzleiters, Abschnittsleiters oder Zugführers zu arbeiten. Teilnahmevoraussetzung ist die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Truppführer, einschließlich der digitalen Funkausbildung. In diesem neuen Lehrgang werden derzeit elf Teilnehmern aus dem Landkreis in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten Fähigkeiten vermittelt, die sie dann dazu befähigen, einen Einheitsführer oder den Einsatzleiter bei seinen Aufgaben umfassend zu unterstützen und darüber hinaus Aufgaben in der Führungsorganisation bei einer größeren Schadenslage wahrzunehmen.

Thomas Popp, Feuerwehr Scheinfeld und Mitglied der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, ist der Initiator des Lehrgangs und hat zusammen mit Matthias Stahr und Florian Wörnlein diesen praxis-orientierten Lehrgang konzipiert. Thomas Popp: "Uns war bei der Gestaltung der Unterrichtseinheiten eine sinnvolle Mischung aus theoretischer Wissensvermittlung und der praktischen Anwendung in Einsatzszenarien wichtig". Neben Gesetzeskunde, der theoretischen Betrachtung des Führungsvorgangs oder dem idealtypischen Aufbau einer Einsatzleitung werden den Teilnehmern noch bis Mitte Oktober vielfältige Informationen und Hilfsmittel auf ihrem Weg zum Führungsassistenten vermittelt. Thomas Popp freut sich schon jetzt über die gute Resonanz auf den neuen Lehrgang und plant im ersten Quartal 2018 eine Wiederholung für interessierte Feuerwehrkameraden.


Fotos: KFV NEA
Bericht: Rainer Weiskirchen



©2017 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 2993 | 454