Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

Brand eines Pferdestalls in Altershausen [Zurück]


Zum wiederholten Mal führten/führen die Feuerwehrschulen Tagesseminare für Führungskräfte (KBR, KBI, KBM), die Führungskräften aus ganz Bayern zur Verfügung stehen, durch, um auf spezielle Themen aufmerksam zu machen und Impulse zu geben. Aktuelles Themenfeld ist die „Digitale Kommunikation in der Führungsunterstützung“. In dieses Thema passt unter anderem die Möglichkeiten der Führungsunterstützung, speziell der Führungsassistent. Nachdem unser Landkreis dieses Thema Ende 2016 aufgegriffen hat und seit 2017 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden im Bereich „Führungsassistent“ ausbildet, wurde unser Leiter UG-ÖEL, Thomas Popp, Initiator und Leiter des Ausbildungszweiges, von der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried als Gastdozent angefragt. In seinem 60-minütigem Referat geht es um die Motivation des Landkreises, diese Weiterbildung zu Unterstützen. Aber auch um die Anforderungen, Tätigkeiten sowie die Umsetzung. Außerdem konnte Thomas Popp von seinen Erfahrungen im Bereich Führungsunterstützung berichten. Den interessierten Teilnehmern zeigte er auch die verwendeten Hilfsmittel vom Arbeitsblatt über Materialcontainer bis zu taktischen Zeichen. Die zwei bereits durchgeführten Lehrgänge, sowie die Beispiele der praktischen Umsetzung, zeigen den Seminarteilnehmern, die aus den Kreisbrandinspektionen der jeweiligen Landkreise kommen, wie wichtig dieses Thema ist. Weitere Themen sind unter anderem IT-Sicherheit, Übergabe der Einsatzleitung und taktische Konzepte. In den Pausen war Gelegenheit für fachlichen Austausch oder die Besichtigung der von der Schule bereitgestellten Fahrzeuge.

Termine:

4. Mai 2018, Geretsried
18. Mai 2018, Regensburg
4. Oktober 2018, Geretsried







Text: KFV NEA Bilder: SFSG/KFV NEA



©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 8273 | 223