Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 
 Login
 Benutzername:
 Passwort:
Automatisch einloggen:


Ich habe mein Passwort vergessen!
 aktuelle Warnsituation
  
 aktuelle News
DFV | LFV Bayern | Feuerwehr.de
 aktuelle Termine

   Jugendwartdienstvers.
  02. April Di   Bad Windsheim 
   150 Jahre FF Scheinfeld
  31. Mai - 02. Juni  Scheinfeld 
   Kreisjugendfeuerwehrtag
  12. - 14. Juli  Neustadt 
   Verleihung der Jugendflamme (DJF)
  14. Juli  Neustadt 
   150 Jahre FF Uehlfeld
  19. - 21. Juli  Uehlfeld 
   Wissenstest der Jugendfeuerwehr
  21. Sept. Sa  ? / Sugenheim / Bad Windsheim 
   Jugendwartdienstvers.
  26. Nov.   Langenfeld 
weitere Termine
andere Veranstaltungen



 Erklärung Abschnitte

Jedem Inspektionsabschnitt ist eine Farbe zugeordnet und Blau steht für Termine, die den ganzen Landkreis betreffen.

Herzlich Willkommen bei den Feuerwehren
im Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim



  Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren -  01.12.2018

Foto: LFV Bayern

Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der LFV Bayern zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der dunklen Jahreszeit vermieden werden. Brandschutztipps des DFV

  Jugendwarte: Jahresbericht 2018 -  26.11.2018
Das neue Formular für den Jahresbericht 2018 der Jugendwarte steht mit einer Ausfüllhilfe zum Download zur Verfügung. Jahresbericht 2018

  Großbrand in Schreinerei in Breitenlohe -  23.11.2018

Foto: KFV NEA

Am späten Nachmittag brach heute in einer Schreinerei in Breitenlohe ein Feuer aus. Kurz vor 17:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr verständigt, dass in Breitenlohe, einem Ortsteil von Burghaslach, in einem holzverarbeitenden Betrieb ein Brand ausgebrochen sei. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren standen zwei Hallen bereits im Vollbrand. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht in den Hallen, somit wurde zum Glück niemand verletzt. mehr

  Neues Fahrzeug für Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung -  22.11.2018

Foto: KFV NEA

Auf ein neues Logistikfahrzeug kann die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) zurück greifen. Das neue Fahrzeug, das in Görlitz bei der Firma BTG gebaut wurde, steht, wie auch sein Vorgänger aus dem Jahr 1976, bei der Feuerwehr Sugenheim. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Gerätewagen Logistik 1 (GW-L1) der auf einen IVECO Daily-Fahrgestell aufgebaut ist und eine Nutzlast von 2.000 kg bietet. mehr

  Jugendwartdienstversammlung Herbst 2018 -  06.11.2018
Einladung für die JugendwartDV Herbst 2018: Einladung Bitte Terminänderung auf Mittwoch, den 28. November beachten.

  Lehrgänge an den Feuerwehrschulen 2019 -  04.11.2018
Eine Übersicht über das Lehrgangskontingent des Landkreises 2019 mit Belegungsstatus an den Feuerwehrschulen finden registrierte User hier. Das Buchen eines Lehrganges erfolgt wie üblich über KBM Scheuenpflug. Das aktuelle Lehrgangsanmeldeformular für die Feuerwehrschulen finden Sie hier.

  Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung übt in Obernzenn -  03.11.2018

Foto: KFV NEA

Angelehnt an das reale Hochwasser von 2016 in Obernzenn, hatte Thomas Popp, UG-ÖEL-Leiter, eine Übung ausgearbeitet, die das Zusammenspiel zwischen Einsatzleitung mit Führungsstab und der UG-ÖEL simulieren sollte. Schauplatz der „gespielten“ Katastrophe war das Feuerwehrhaus Obernzenn. Das Übungsszenario sah starke Regenfälle und Überschwemmungen in Obernzenn und dem Zenngrund vor, die die Einrichtung einer Örtlichen Einsatzleitung, dargestellt durch Kreisbrandinspektor Rüdiger Neumeister, erforderlich machten. Im weiteren Verlauf der Simulation wurde ein Führungsstab mit Fachberater eingerichtet und durch die UG-ÖEL unterstützt. mehr

  3. Lehrgang Führungsassistent erfolgreich abgeschlossen -  27.10.2018

Foto: KFV NEA

Vom 2. bis zum 27. Oktober 2018 bereiteten sich 16 Kameradinnen und Kameraden aus dem Landkreis auf ihre Aufgabe als Führungsassistent vor. Der knapp 30-Stündige Lehrgang vermittelte den Teilnehmern allerhand Wissen, angefangen von den Aufgaben und Tätigkeiten der Führungsunterstützung, über taktische Zeichen und Lagekartenführung bis hin zur Auffrischung des taktischen Verhaltens am Digitalfunk. mehr

  Neuer Verbandschef für Mittelfrankens Feuerwehren -  26.10.2018

Foto: KFV NEA

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Bezirksfeuerwehrverbands Mittelfranken in Burgbernheim, Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim (NEA), haben die Delegierten einen neuen Vorsitzenden gewählt. Holger Heller, Stadtbrandrat (SBR) aus Schwabach, folgt dem, aus Altersgründen ausscheidenden, Dieter Marx, KBR aus dem Landkreis Fürth, in der Funktion des Vorsitzenden ab Januar 2019. Vor der Wahl führte Dieter Marx in seiner, seit elf Jahren, bewährten Form durch die Tagung und die Tagesordnungspunkte. In Grußworten bedankten sich Burgbernheims Bürgermeister Matthias Schwarz, NEA-Landrat Helmut Weiß, Regierungsdirektorin Ingrid Schwarz und NEA-Kreisbrandrat Alfred Tilz für die wertvolle Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Mittelfranken. mehr

  Tagesseminar Digitalfunk in Geretsried -  02.10.2018

Foto: SFSG

Unterstützen – Führen – Schützen - Erkunden
Unter diesen vier Schwerpunkten fand am 4. Oktober 2018 ein Tagesseminar des Fachbereichs Digitalfunk zur Kommunikation in der Führungsunterstützung mit über 40 Teilnehmern aus Oberbayern und Schwaben statt. Unterstützen – diese Aufgabe fällt den Meldern und Führungsassistenten zu, welche im Einsatz der Feuerwehr nicht vernachlässigt werden dürfen. Den unmittelbaren Mehrwert erfährt der Einsatzleiter, wenn er eine in dieser Hinsicht gut ausgebildete Einsatzkraft an seiner Seite hat. Thomas Popp, Leiter der Unterstützungsgruppe ÖEL des Landkreises Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim, stellte anhand vielfältiger Ausbildungsmethoden ein Konzept vor, welches in jedem Landkreis umsetzbar ist und in seinem Heimatlandkreis umgesetzt wird. mehr


©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 18466 | 423