Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

Gefahrstoffunfall in Langensteinach [Zurück]


Mit dem Einsatzstichwort „Gefahrstoff-THL Chemie PKW/LKW wurden die Feuerwehren aus Langensteinach, Uffenheim, Burgbernheim, Ergersheim, Gefahrgutzug der FF Bad Windsheim sowie die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung zu einem Gefahrstoffaustritt ins Industriegebiet nach Langensteinach am 2. Juni 2018 um 01:05 Uhr alarmiert. Ebenfalls alarmiert waren dazu das THW Neustadt sowie der Rettungsdienst mit zwei RTW und einem Notarzt.

Beim Aufsatteln einer, auf einem Parkplatz im Industriegebiet Langensteinach, abgestellten Wechselladerbrücke stellte der Fahrer fest, dass aus dem Container eine unbekannte Flüssigkeit austrat. Aufgrund der Ladepapiere ging er davon aus, dass es sich um auslaufendes Gefahrgut handelt und setzte einen Notruf ab.

Die eintreffenden Einsatzkräfte, unter der Einsatzleitung von Kreisbrandinspektor Dieter Bodendörfer, sperrten den Bereich weiträumig ab und ein Trupp mit speziellen Schutzanzug und Pressluftatmern begann mit der Erkundung. In der Zwischenzeit wurde ein Dekontaminationsplatz sowie die Einsatzleitung eingerichtet.

Nach der ersten Erkundung stellte sich heraus, dass es sich bei der austretenten Flüssigkeit um eine Lauge handelt. Nachdem die Leckage nach dem Öffnen des Container nicht offensichtlich war wurde durch die Einsatzleitung entschieden, dass der Container unter Schutzanzug und Atemschutz geräumt werden muss. Kurz vor 4 Uhr wurde dann das Leckgeschlagene Gebinde durch die Räummannschaften gesichtet und geborgen. Aufgrund der Datenlage der Chemikalie wurde die Ladefläche mit Bindemittel abgestreut und gereinigt. In Absprache mit der Polizei wurde die unbeschädigte Ladung wieder in den Container verbracht und verschlossen. Die Außenwände des Containers wurden dekontaminiert und der Container zur weiteren Veranlassung an den Spediteur durch die Polizei übergeben. Der gesamte Einsatz mit 125 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW, UG-ÖEL und Polizei war gegen 6 Uhr abgeschlossen.








Einsatzbericht FF Uffenheim

Text: KBI Neumeister
Bilder: KBI Neumeister



©2018 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 8792 | 533